Der letzte Funke Hoffnung

Der letzte Funke Hoffnung ist die Liebe. Eine Liebe, wie sie nur in verfickten Märchenbücher proklamiert wird und eine die es so nie gibt. Das Leben hat nichts mit dieser scheiß Romantik zu tun – es geht nicht um Liebe. Es geht um Bekommen und Wollen, es geht um Leid, Langeweile und Lust.

Bekommt man einen Anruf nach langer, langer Zeit der Funkstille, so ist es meist die Langeweile, die den Anrufer treibt, statt die erhoffte Romantik, die im Kopf der Höhrerin schlummert, er habe erkannt, dass es nur sie und wirklich nur sie es ist, die es zu lieben auf dieser Welt es wert ist.
Doch so ist es nicht. Es ist die pure Langeweile, vielleicht auch ein kleines Unbehagen und man erinnert sich an die schöne Halbunbekannte und daran, dass man wieder bei ihr landen kann. So als Überbrückung bis Neues und Unbekanntes lockt, bis eine kommt, die sich mehr ziert und sich dadurch interessant macht, egal ob schlau oder dumm, ob dick oder dünn.

Und dann verschwindet man wieder in der Versenkung, im Adressbuch unter einem Männernamen und wartet darauf herausgeholt zu werden, wenn er es wieder für nötig hält, wenn er es wieder braucht mit ihr philosphische Fragen der Welt zu klären. Oft wird man bei Stange gehalten und immer wieder beklagt wie schlecht es grade liefe, man so gar nicht glücklich sei.

Der kleine Funke Hoffnung wird immer wieder erweckt, in der Asche geschürrt, bis sie wieder zu Glut wird.
Aber viel zu oft hat der Schürhaken schon geschart, wenn die Freundin dann doch nicht so war oder als großer Philosoph so viel Raum gewinnt, dass man plötzlich in der Hauptstadt im gemachten Nest sitzt. Wohl darum geh ich nicht mehr ans Telefon.

Weniger Romantik – mehr Ehrlichkeit-Grüße

Miez

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s