Leben mit Kater: Dinner for two

Paul und ich essen nun jeden Abend Rucola-Thunfisch-Salat. Paul und ich – wir beide verwaisten.

Same-procedure-as-every-day-Grüße

Miez

2 Gedanken zu “Leben mit Kater: Dinner for two

  1. schönes/r blog und interessante Briefe, vor allem witzig da ich nicht der einzige zu sein scheine, der Katzen mit einer selbst gemachten Paste aus Thunfisch, Bohnensprossen und Avocado verwöhnt.

  2. Paul ist da ja äußerst wählerisch und kritisch..alles was nicht aus der Dose kommt könnte potenziell gefährlich sein…aber an Thunfisch traut er sich mitlerweile ran. Rucola hat er schon immer geliebt.

    PS: vielen Dank für das nette Kompliment.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s